Welche Reisekreditkarte brauche ich im Urlaub?

Aktualisiert am 23.05.2024 18:10

Du planst eine Reise ins Ausland und möchtest die besten Reisekreditkarten mit maximaler Sicherheit finden? Wir haben für dich eine Liste der empfehlenswertesten Reisekreditkarten zusammengestellt. Mit diesen Karten kannst du sorglos und bargeldlos deine Reise genießen, egal ob du am Strand entspannen oder auf Abenteuertour gehen willst. Erfahre hier, welche Reisekreditkarte dein perfekter Begleiter im Ausland ist.

Das Wichtigste in Kürze

  • Die besten Reisekreditkarten bieten weltweite Akzeptanz, geringe Gebühren und zusätzlichen Versicherungsschutz für Auslandsreisen.
  • Bei der Auswahl der passenden Reisekreditkarte solltest du auf Gebühren, Versicherungsleistungen und kontaktloses Bezahlen achten.
  • Die Reisekreditkarte Gebührenfrei Mastercard Gold ist hier empfehlenswert, da sie eine Reiseversicherung beinhaltet.
  • Tipps zur Nutzung im Ausland: Merke dir die neue PIN, lehne Währungsumrechnungen ab und notiere die Notfallnummern.

Inhalt

  1. Warum du eine Reisekreditkarte unbedingt brauchst
  2. Wieso die Akzeptanz von Reisekreditkarten wichtig ist
  3. Worauf du bei der Auswahl der passenden Reisekreditkarte achten solltest
  4. Wie du deine Reisekreditkarte im Ausland richtig benutzt
  5. Fazit

Warum du eine Reisekreditkarte unbedingt brauchst

Als Erstes werfen wir einen kurzen Blick auf die Vorteile einer speziellen Reisekreditkarte für deine Auslandsreise:

  • Weltweite Akzeptanz: Reisekreditkarten werden von zahlreichen Geschäften, Restaurants und Hotels auf der ganzen Welt akzeptiert. Du kannst in verschiedenen Währungen bezahlen und sparst dir dabei das mühsame Umtauschen von Bargeld.
  • Geringe Gebühren: Die besten Reisekreditkarten erheben oft keine oder nur geringe Auslandseinsatzgebühren. Das spart dir Kosten bei jedem Einkauf oder beim Geldabheben im Ausland.
  • Keine Fremdwährungsgebühren: Mit einer Reisekreditkarte zahlst du oft keine zusätzlichen Gebühren für den Umtausch von Fremdwährungen. Damit sparst du dir die Wartezeit und die teilweise hohen Gebühren an den Währungsumtauschstellen.
  • Versicherungsschutz: Viele Reisekreditkarten bieten als Zusatzleistung einen Versicherungsschutz, zum Beispiel für Reiserücktritt, Gepäckverlust oder medizinische Notfälle. Damit bist du gut abgesichert für jeden Urlaub.
  • Kontrolle und Sicherheit: Du kannst dein Limit selbst festlegen und bei Verlust oder Diebstahl die Karten schnell sperren lassen. Damit ist ein Missbrauch deiner Kreditkarte einfach verhinderbar.
Reisen mit Kreditkarte
Mit der richtigen Reisekreditkarte kannst du welweit flexibel reisen.

Wieso die Akzeptanz von Reisekreditkarten wichtig ist

Damit du deine Kreditkarte überhaupt im Ausland verwenden kannst, muss sie von den entsprechenden Bankautomaten und Zahlungssystemen vor Ort akzeptiert werden. Hier gibt es Unterschiede in der Akzeptanz von Kreditkartenanbietern wie Visa, Mastercard und American Express.

Zunächst vergleichen wir die Akzeptanz von Visa und Mastercard. Visa wird in mehr als 200 Ländern und Regionen akzeptiert und kommt auf über 46 Millionen Akzeptanzstellen weltweit. Mastercard hingegen wird in 210 Ländern und Regionen unterstützt und kommt mit 37 Millionen Akzeptanzstellen auf. Die genaue Akzeptanz hängt jedoch von der jeweiligen Region ab und kann daher variieren.

Abschließend gibt es noch die Kreditkarten von American Express. Hier gibt es laut dem Nielsen Report vom Februar 2020 weltweit über 44 Millionen Annahmestellen . Diese befinden sich jedoch größtenteils in den USA, wo die Karte auch eine hohe Akzeptanzrate hat. In anderen Ländern wie Deutschland jedoch werden American Express Kreditkarten verglichen mit Visa und Mastercard seltener angenommen.

Aufgrund jener Unterschiede empfehlen wir daher, vor einer Reise die Akzeptanz der jeweiligen Marke im Zielland zu prüfen. Zudem solltest du überlegen, welche Kreditkarte im Alltag die besten Vorteile bietet, zum Beispiel durch die Unterstützung von Google Pay oder Apple Pay.

Die besten Reisekreditkarten

Gebührenfrei Mastercard Gold

Advanzia Bank

Jahresgebühr
0.00 €
Weltweit bezahlen
0.00 %
  • Dauerhaft 0€ Jahresgebühr
  • Einfach: Kein Video-/PostIdent nötig
  • Weltweit gebührenfrei bezahlen

Worauf du bei der Auswahl der passenden Reisekreditkarte achten solltest

Bei der Auswahl deiner Reisekreditkarte solltest du neben der Akzeptanz zusätzlich auf folgende Punkte achten:

  1. Gebühren: Achte auf Auslandseinsatzgebühren, Fremdwährungsgebühren und mögliche Jahresgebühren. Die besten Reisekreditkarten haben oft keine oder geringe Gebühren. Dazu gehört die Kreditkarte Gebührenfrei Mastercard Gold von der Advanzia Bank.
  2. Versicherungsleistungen: Prüfe die Versicherungsleistungen, die die Kreditkarte bietet. Reiserücktrittsversicherung, Reisekrankenversicherung und Gepäckversicherung sind bei Reisen ein guter Begleiter.
  3. Kontaktloses Bezahlen: Damit du schnell und unkompliziert bezahlen kannst, empfehlen wir dir Kreditkarten mit der kontaktlosen Bezahlfunktion.
  4. Kundenservice: Hier ist es wichtig, dass du bei Problemen oder Fragen eine zuverlässige Kontaktmöglichkeit hast, die auch im Ausland und rund um die Uhr erreichbar ist.

Wie du deine Reisekreditkarte im Ausland richtig benutzt

Um das Beste aus deiner Reisekreditkarte zu machen, beachte diese Tipps für die Nutzung im Ausland:

  • Währungsumrechnung ablehnen: Im Ausland wirst du manchmal gefragt, ob die Transaktion in deiner Heimatwährung oder in der Landeswährung abgerechnet werden soll. Um zusätzliche Abhebungsgebühren zu vermeiden, wähle immer die Landeswährung.
  • PIN merken: Ähnlich wie bei Bankkarten, kommt auch jede neue Kreditkarte mit einer eigenen PIN. Merke sie dir daher gut, bevor du ins Ausland verreist.
  • Notfallnummern notieren: Notiere die Notfallnummern deiner Kreditkarte, für die Fälle, wenn sie verloren geht oder gestohlen wird. Denn nur so kannst du die Karte schnell im Notfall sperren lassen. Hier findest du mehr Informationen zum Thema Sicherheit von Kreditkarten und wie du schnell deine Kreditkarte sperren kannst.

Fazit

Eine Reisekreditkarte ist ein unverzichtbarer Begleiter für deine Auslandsreisen. Die besten Reisekreditkarten zeichnen sich aus durch weltweite Akzeptanz, geringe Gebühren, zusätzlichen Versicherungsschutz und Kontrolle über deine Ausgaben. Entscheide dich daher für eine Reisekreditkarte, die deinen Bedürfnissen und Reisegewohnheiten am besten entspricht. Genieße die einfache und flexible Bezahlung im Ausland mit deiner Kreditkarte.