Visa oder Mastercard - Welche ist besser?

Aktualisiert am 20.06.2024 15:21

Du möchtest eine Kreditkarte beantragen, bist aber unsicher, ob du eine Visa oder Mastercard wählen solltest? Keine Sorge, du bist nicht allein! Viele stehen vor dieser Entscheidung, denn beide Kartenanbieter haben weltweit einen ausgezeichneten Ruf und bieten zahlreiche Vorteile. In diesem Artikel werden wir dir die Unterschiede zwischen Visa und Mastercard aufzeigen und dir dabei helfen, die beste Kreditkarte für dich zu finden.

Das Wichtigste in Kürze

  • Visa und Mastercard sind weltweit bekannte Kartenanbieter.
  • Die Karten von Mastercard und Visa gibt es in unterschiedlichen Varianten, zum Beispiel als Classic-, Gold- oder Platinum-Karte.
  • Unterschiede in den Leistungen und Gebühren einer Mastercard oder Visa Karte gibt es je nach Bank, bei der du die Karte beantragst.

Inhalt

  1. Was sind Visa und Mastercard?
  2. Visa - Die Karte für globale Akzeptanz
  3. Mastercard - Die Karte für Vielfalt und Innovation
  4. Gebühren und Konditionen
  5. Sicherheit
  6. Visa und Mastercard - unterschiedliche Kreditkartenarten
  7. Welche Karte solltest du wählen?
  8. Fazit und unsere Empfehlung

Was sind Visa und Mastercard?

Bevor wir uns mit den Unterschieden befassen, werfen wir zunächst einen Blick auf Visa und Mastercard. Beide Unternehmen sind globale Zahlungsdienstleister. Sie ermöglichen es Händlern, Zahlungen von Karteninhabern zu akzeptieren. Dabei arbeiten sie mit verschiedenen Finanzinstituten zusammen, um ihre Kreditkarten zu verteilen. Und daher sind ihre Karten weit verbreitet und werden von unzähligen Geschäften und Online-Händlern weltweit akzeptiert.

Visa - Die Karte für globale Akzeptanz

Visa ist einer der bekanntesten und meistverbreiteten Kartenanbieter weltweit. Die Marke Visa steht für eine beispiellose globale Akzeptanz. Egal wohin deine Reise geht, es ist sehr wahrscheinlich, dass du in nahezu jedem Land auf der Welt mit deiner Visa-Karte bezahlen kannst. Dies ist besonders praktisch, wenn du gerne reist oder geschäftlich international unterwegs bist.

Vorteile von Visa:

  • Weltweite Akzeptanz: Von kleinen Geschäften bis hin zu großen Einkaufszentren - Visa wird fast überall akzeptiert.
  • Attraktive Zusatzleistungen: Visa bietet häufig Zusatzleistungen wie Versicherungsschutz für Reisen oder Einkäufe.
  • Vielfältige Auswahl: Es gibt eine breite Palette von Visa-Karten, darunter Kreditkarten, Debitkarten und Prepaid-Karten, die unterschiedliche Bedürfnisse abdecken.

Visa Kreditkartenmodelle im Überblick:

  • Visa Card Classic
  • Visa Card Gold
  • Visa Card Platinum
  • Visa Card Infinite

Mastercard - Die Karte für Vielfalt und Innovation

Mastercard ist ein weiterer führender Kartenanbieter, der weltweit einen hervorragenden Ruf genießt. Neben einer starken globalen Präsenz ist Mastercard bekannt für seine Innovationskraft und die Einführung neuer Technologien im Zahlungsverkehr. Wenn du gerne die neuesten Zahlungsmethoden und Technologien nutzt, könnte Mastercard die richtige Wahl für dich sein.

Vorteile von Mastercard:

  • Globale Präsenz: Mastercard ist ebenfalls in vielen Ländern und bei zahlreichen Händlern akzeptiert.
  • Innovationsfreude: Mastercard ist oft Vorreiter bei neuen Zahlungstechnologien wie kontaktlosen Zahlungen und mobilen Wallets.
  • Maßgeschneiderte Angebote: Es gibt verschiedene Arten von Mastercard-Karten, die auf bestimmte Zielgruppen und Interessen zugeschnitten sind.

Mastercard Kreditkartenmodelle im Überblick:

  • Mastercard Standard
  • Mastercard Gold
  • Mastercard Platinum
  • World Elite Mastercard

Gebühren und Konditionen

Ein wichtiger Aspekt bei der Wahl deiner Kreditkarte sind die damit verbundenen Gebühren und Konditionen. Hier kann es einige Unterschiede zwischen Visa und Mastercard geben.

Visa: Gebühren und Konditionen

  • Die Gebühren variieren je nach Kreditinstitut, das die Visa-Karte ausstellt. Es ist ratsam, die Konditionen der einzelnen Banken zu vergleichen.
  • Einige Visa-Karten können Jahresgebühren haben, während andere gebührenfrei angeboten werden.
  • Die Zinsen für offene Kreditbeträge können sich je nach Karte und Anbieter unterscheiden.

Mastercard: Gebühren und Konditionen:

  • Ähnlich wie bei Visa variieren die Gebühren und Konditionen auch bei Mastercard je nach herausgebender Bank.
  • Einige Mastercard-Karten bieten spezielle Vorteile wie gebührenfreie Auslandseinsätze oder zusätzliche Versicherungsleistungen.
  • Die Höhe der Sollzinsen kann von Karte zu Karte variieren.
Bezahlen mit Visa- oder Mastercard
Informiere dich genau über die Konditionen deiner Karte, um unerwünschte Gebühren beim Bezahlen zu vermeiden.

Sicherheit

Sowohl Visa als auch Mastercard setzen auf hohe Sicherheitsstandards, um die Daten und Finanzen ihrer Kunden zu schützen. Beide Anbieter verwenden den EMV-Chip, der die Karte vor Skimming und anderen Betrugsarten schützt. Darüber hinaus bieten sie in der Regel eine Nullhaftungspolitik an, die dich gegen unbefugte Transaktionen absichert, sofern du sie zeitnah meldest. In diesem Punkt gibt es daher keine nennenswerten Unterschiede zwischen Visa und Mastercard.

Notfallnummer zur Kreditkartensperrung

Mit der Notfallnummer 116 116 kannst du deine Kreditkarte bei Kartenanbietern wie Visa und Mastercard sofort sperren lassen. Beachte jedoch, dass diese Notfallnummer nur dann funktioniert, wenn deine Bank sie für diesen Service registriert hat. Sollte dies nicht der Fall sein, musst du direkt deine Bank kontaktieren. Oft findest du die Sperrnummer auf der Rückseite deiner Kreditkarte. So kannst du im Notfall schnell handeln und deine Karte schützen.

Denke daran, dass du bis zur Sperrung deiner Kreditkarte für etwaige finanzielle Verluste verantwortlich bist - jedoch ist diese Haftung auf 50 € begrenzt. Darüber hinaus gibt es Banken, die sogar vollständig auf die Kundenhaftung verzichten, um die Nutzung der Kreditkarte als Zahlungsmittel zu fördern.

Zero Liability Protection

Mastercard und Visa stehen ihren Kunden zur Seite, falls sie Opfer von Betrug werden. Mit der Zero Liability Protection möchten diese Unternehmen sicherstellen, dass Betrugsopfer keinen finanziellen Schaden erleiden - sofern sie nicht fahrlässig gehandelt haben.

Falls deine Bank einen Anspruch ablehnt, weise sie darauf hin, dass Visa und Mastercard klare Richtlinien für solche Fälle haben.

Visa und Mastercard - unterschiedliche Kreditkartenarten und Abrechnungsmodelle

Kreditkarten gibt es in verschiedenen Varianten, die sich vor allem in ihrer Funktionsweise unterscheiden. Hier sind die unterschiedlichen Kreditkartenarten im Überblick:

  • Prepaid-Kreditkarte: Bei einer Prepaid-Kreditkarte gibt es keine Bonitätsanforderungen und keinen Kreditrahmen. Ähnlich wie bei einer Prepaid-Simkarte für das Mobiltelefon, musst du die Prepaid-Kreditkarte vor der Nutzung stets mit Guthaben aufladen, und anschließend kannst du auch nur über dieses Guthaben verfügen.
  • Debit-Kreditkarte: Eine Debit-Kreditkarte verrechnet automatisch alle Transaktionen mit dem fest verbundenen Referenzkonto - meist ein Girokonto. Es gibt daher keinen eigenen Kreditrahmen, und die Abbuchung erfolgt entweder sofort oder innerhalb weniger Tage.
  • Charge-Kreditkarte: Diese Kreditkarten bieten einen kostenlosen Kreditrahmen. Alle Zahlungen im Abrechnungszeitraum werden gesammelt und am Ende des Monats von deinem Referenzkonto eingezogen.
  • Revolving-Kreditkarte: Bei einer Revolving-Kreditkarte wird dir ein Kreditrahmen gewährt: Am Ende des Monats wird eine Rechnung verschickt, die du vollständig oder aber nur zum Teil zurückzahlen musst. Entscheidest du dich für die Nutzung der Teilzahlung, musst du beachten, dass Kreditkarten hohe Sollzinsen haben können.

Bei der Wahl der richtigen Kreditkarte kommt es darauf an, welche Bedürfnisse du hast. Wenn du eine einfache Kreditkarte ohne Zusatzleistungen und Kreditrahmen möchtest, könnten die Prepaid- oder Debit-Kreditkarten beider Unternehmen passend sein. Wenn du jedoch von einem Maximum an Services profitieren möchtest, kannst du dich für Kreditkarten mit Zusatzleistungen wie einer Revolving-Kreditkarte entscheiden. Sei aber der Tatsache bewusst, dass diese Karten trotz möglicherweise niedriger Gebühren einen hohen Zinssatz aufweisen, der bei Nutzung der Teilzahlungsfunktion hohe Kosten verursachen kann.

Welche Karte solltest du wählen?

Die Entscheidung zwischen Visa und Mastercard hängt von deinen individuellen Bedürfnissen und Vorlieben ab. Wichtiger ist insbesondere das konkrete Angebot der herausgebenden Bank. Hier sind einige Fragen, die dir bei der Auswahl helfen können:

  • Akzeptanz: Wenn du viel reist oder international Geschäfte tätigst, könnte eine Visa-Karte die bessere Wahl sein, da sie weltweit eine breite Akzeptanz hat. Jedoch sind in dem Punkt die Unterschiede in der Akzeptanz verglichen mit der Mastercard eher gering und können je nach Land variieren.
  • Zusatzleistungen: Unterschiedliche Karten bieten verschiedene Zusatzleistungen, wie Reiseversicherung, Cashback oder Belohnungsprogramme. Überlege, welche Zusatzleistungen dir wichtig sind.
  • Gebühren und Zinsen: Vergleiche die Gebühren und Zinsen der verschiedenen Kartenangebote, um die für dich kostengünstigste Option zu finden.
  • Innovation: Noch nicht alle Kreditkarten lassen sich mit deinem Smartphone via Apple Pay oder Google Pay verbinden. Prüfe daher vorab, ob die Karte diese Funktion unterstützt.

Letztendlich sind beide Anbieter hervorragende Optionen, die dir eine sichere und bequeme Möglichkeit bieten, Zahlungen weltweit zu tätigen.

Fazit und unsere Empfehlung

Ob Visa oder Mastercard - beide Kartenanbieter stehen für Zuverlässigkeit und Sicherheit. Die Entscheidung zwischen den beiden hängt von deinen individuellen Bedürfnissen, Vorlieben und Reisegewohnheiten ab. Visa punktet mit seiner weltweiten Akzeptanz und einem breiten Angebot an Karten, während Mastercard mit seiner Innovationskraft und maßgeschneiderten Angeboten auffällt. Wichtiger als die Entscheidung zwischen Visa und Mastercard ist, für welches Abrechnungsmodell und für welche Bank, die die Kreditkarte herausgibt, du dich entscheidest.

Wir empfehlen besonders diese Karten von Visa oder Mastercard:

Gebührenfrei Mastercard Gold

Advanzia Bank

Jahresgebühr
0.00 €
Weltweit bezahlen
0.00 %
  • Dauerhaft 0€ Jahresgebühr
  • Einfach: Kein Video-/PostIdent nötig
  • Weltweit gebührenfrei bezahlen
Extrakarte Mastercard

Novum Bank

Jahresgebühr
0.00 €
Weltweit bezahlen
2.99 %
  • Dauerhaft 0€ Jahresgebühr
  • Sofortentscheidung über den Antrag
  • Kostenlose Nutzung im Euroraum

Egal für welche Karte du dich entscheidest, mit einer Visa oder Mastercard wirst du eine zuverlässige und sichere Kreditkarte bekommen. Nutze dabei gerne unsere Empfehlungen, um das perfekte Angebot für dich zu finden.